Konstruktionsingenieur [5495]

2019-02-28T16:18:49+00:00

Bewerberprofil Nr. 5495

Geburtsjahr: 1982
Geschlecht: männlich
Familienstand: verheiratet
Reisebereitschaft: 15 %
Kinder: 2 (*2010 und *2013)
Berufserfahrung: >11 Jahre
Branchen: Konstruktionsingenieur in den Bereichen Maschinenbau und Sondermaschinenbau
IT-Kenntnisse:  MS-Office, SolidWorks, Pro Engineer WF 5.0, Creo 4.0, Autodesk Inventor, AutoCad
Sprachkenntnisse: Deutsch: verhandlungssicher; Russisch: Muttersprache; Englisch: gut
Gehaltswunsch:  60.000 – 70.000 Brutto Euro p. A.
Kündigungsfrist: 6 Wochen zum Quartalsende

Der Kandidat hat mehrjährige Erfahrung als Konstruktionsingenieur im Bereichen Maschinenbau und Sondermaschinenbau.

In Russland hat er sein Studium in Elektromechanik für Bergbaubetriebe nach dem zweiten Semester abgebrochen, damit er mit seiner Familie nach Deutschland ziehen kann. Da seine bisherige Ausbildung in Deutschland nicht anerkannt wurde, musste er erneut das Fachabitur in Verwaltung und Wirtschaft absolvieren. Nach der Ableistung seines Wehrdienstes hat er wieder angefangen Konstruktionstechnik zu studieren. Seine Schwerpunkte waren Kolbenmaschinen, Strömungsmaschinen und FEM im Fachbereich Maschinenbau, Verfahrens- und Umwelttechnik. Während seines Studiums hat er ein Praktikum bei einer Sondermaschinenbaufirma absolviert und später dort seine Diplomarbeit geschrieben.

Als junger Diplom-Ingenieur hat er dann bei einem Förder- und Greiftechnikbau-Unternehmen als Konstruktionsingenieur gearbeitet. Nach einem Jahr hat er von einer Firma für Aggregatoren ein Jobangebot erhalten, und ist dort seit über neuen Jahren als Konstruktionsingenieur im mechanischen Bereich tätig.

Um sich weiterzuentwickeln und Aufstiegschancen ergreifen zu können, möchte der Kandidat eine neue Herausforderung annehmen.