Mitarbeiter im Prüflabor für Materialproben (m/w)

2019-04-23T16:00:24+00:00

Unser Auftraggeber, die Firma RMA Maschinen- und Armaturenbau, ein inhabergeführtes Unternehmen mit zwei deutschen Produktionsstandorten, sucht im Zuge der Internationalisierung für den Standort Kehl eine/n

Mitarbeiter im Prüflabor für Materialproben (m/w)

Das Unternehmen RMA ist ein Systemanbieter, dessen Schwerpunkt in der Entwicklung und Produktion von Hausanschlussmaterialien, Kugelhähnen, Absperrschiebern, Isolierstücken, Molchschleusen sowie Sonderbauteilen nach Kundenwunsch für die Medien Gas, Öl und Fernwärme liegt. Weltweit ist das Unternehmen an neun Standorten tätig. Der Erfolg der RMA ist das Ergebnis einer engen Kooperation mit ihrer anspruchsvollen Kundschaft: es ist eine geschäftliche Zusammenarbeit, die RMA Partnerschaft nennt. Im Mittelpunkt stehen der Kunde und seine Zufriedenheit. Die RMA scheut daher keine Mühe, wenn es darum geht, hochwertige Qualität zu liefern.

Kernaufgaben:

  • Verantwortung für die Durchführung von zerstörenden Materialerprobungen (Zugprobe, Biegeprobe, Kerbschlagprobe, Makroskopie oder Härteprüfungen) gemäß Normen und Kundenspezifikationen
  • Durchführung von Abnahmen in Bezug auf Werkstoffprüfungen
  • Koordinierung und Einteilung der anstehenden Werkstoffprüfungen
  • Interne Prozesse und Abläufe optimieren sowie interne Standards im Prüflabor weitentwickeln

Ihr Profil:        

  • Abgeschlossene Ausbildung im Metallbereich oder Werkstoffprüfer
  • Angemessene Erfahrung im Bereich der Werkstoff- und Laborprüfung
  • Versierter Umgang mit gängigen EDV-Anwendungen
  • Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, bestehend aus Ihrem Lebenslauf, Zeugnissen, Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin.

SSC Consulting
Herr Thomas Wentz

Poststr. 52 | 71032 Böblingen

kontakt@sscconsulting.de
Tel. +49 7031 68 69 86

Vertraulichkeit ist selbstverständlich, Sperrvermerke werden eingehalten.